B78 AUTOMATIK-AUSBILDUNG

Fahrzeuge mit einem Automatik-Getriebe werden immer beliebter und das aus gutem Grund;

-kein lästiges Abwürgen des Motors,
-kein Zurückrollen bei einer Steigung,
-keine Probleme mit dem Gangwechsel, kein Verschalten.
Die Zukunft fährt Automatik:
Modernes Automatikgetriebe ist Tendenz: Elektromobilität, neue Busse, LKWs, SUV-Bereich, neue Generationen der modernen Fahrzeugen werden mehrheitlich automatisch angetrieben. Sie konzentrieren sich unbeschwert auf den Straßenverkehr. Mit einem Automatik-Getriebe fahren Sie angenehm, gleichmäßig und gelassen. Dadurch schont man die Nerven, hat man mehr Spaß bei der Ausbildung.

­­————–

Kraftfahrzeuge bis 3,5t. + 9 Pers. einschließlich Fahrer + 750kg Anhänger/ Zugkombination 3,5t. Eingeschlossen: Klasse AM ( Roller 45 km/h ) und Klasse L ( Traktor 40 km/h).

 -Anmeldung 6 Monate,
 -Theorieprüfung 3 Monate,
 -Fahrprüfung 1 Monat vor Vollendung des 18.        Lebensjahres möglich.

Für die Führerschein Klasse B benötigen Sie:
-14 Theoriestunden zu je 90 Min. (12 Grundstoff + 2 Klassenspezifisch).
-Nach der Grundausbildung 12 Sonderfahrstunden zu je 45 Min. (5 Überlandfahrten + 4 Autobahnfahrten + 3 Nachtfarten).